Montag, September 25, 2006

Ex-Islamist beklagt: Kirchen haben keine Ahnung vom Islam

Der zum Christentum konvertierte Islamist Nassim beklagt in einem Interview, dass die Kirchen keine Ahnung vom Islam haben, aber trotzdem teilweise der Meinung sind, der Islam sei eine normale friedliche Religion:Nassim: Unglücklicherweise ist es in der Tat so, dass in den christlichen Bewegungen der Gedanke des Islams und die Konsequenzen, die aus dem Islam kommen, in Sachen Terrorismusverfolgung von Konvertiten und so weiter, so abstrakt ist, dass ich wirklich Mühe habe, manchmal einfach davon zu überzeugen, dass das ich sage mal knallharte Realität ist. Es verwundert mich ein bisschen, dass ich als Ex-Moslem, der den Islam gelebt hat, der den Extremismus gelebt hat, der weiß wovon er redet, von christlichen Gruppen belehrt werden muss, wie ich den Islam eigentlich zu verstehen habe.

Interview im Deutschlandradio


Sein Buch: Der wahre Feind

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home