Montag, September 25, 2006

Moslems überfallen Schule

Wie erst jetzt bekannt wurde, stürmten am späten Vormittag des 11. September2006 eine Menschenmenge von ungefähr 250 Leuten das Gelände der christlichen Schule des "Guten Hirten" in Pulwama im nordindischen Bundesstaat Jammu und Kaschmir und verwüstete sie.

"Sie durchbrachen die Grenzmauer, bewarfen das Gebäude mit Steinen und riefen Slogans gegen die christlichen Missionare", erzählte ein Augenzeuge. Die Polizei schritt ein, zerstreute die Menschenmenge mit Tränengas und hielt islamisch-extremistische Studenten davon ab, weiter gegen die Christen vorzugehen.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home