Montag, September 25, 2006

Nigeria: Sechs Kirchen von Moslem-Mob angezündet

Kano/Nigeria. Nach gewaltsamen Ausschreitungen wegen einer islamkritischen Äusserung sind in Nigeria mehrere hundert Christen in Polizeistationen geflüchtet. Wie Augenzeugen berichteten, begannen die Krawalle in der überwiegend von Muslimen bewohnten Stadt Dutse im Norden Nigerias, nachdem tausende Jugendliche gegen eine angeblich blasphemische Aussage einer Christin demonstriert hatten. Nach Polizeiangaben wurden sechs Kirchen sowie mehrere Wohnungen und Geschäfte in Brand gesetzt. Einwohner berichteten von zahlreichen Verletzten.


http://www.jesus.ch/index.php/D/article/476/33102/

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home