Montag, September 25, 2006

Islamforscher Raddatz: Lügen gehört zum Islam

Es muss möglich sein, kontroverse Argumente auszutauschen," sagt der promovierte Orientalist, Buchautor und Volkswirt Hans-Peter Raddatz. Und das tut er dann auch: Eindringlich warnt Raddatz vor einer zunehmenden Islamisierung der Europäischen Union und geißelt verharmlosende Sprachregelungen, die der islamistischen Propaganda aufsitzen. Es gehöre zum Glauben, Nicht-Muslime zu betrügen, sagt er seinen Zuhörern beim Frankfurter Salon der Deutschen Flugsicherung (DSF). Jeder sollte prüfen, "was Muslime uns auftischen".

Wiesbadener-kurier Interview

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home